umgeben versus umgegeben

  • Frieder

    Senior Member
    Hello, and welcome to the forum!

    Where did you find the word umgegeben? I've never heard it.

    Umgeben is a non-separable verb. So the form umgegeben
    cannot exist.
     

    Cycloped38

    New Member
    French
    Thanks for your reply.
    Ich habe einen Satz in einer Zeitung gefunden : "Die Kirche war von einem Friedhof umgegeben". Ich würde lieber schreiben: "Die Kirche war von einem Friedhof umgeben".
    War der Satz in der Zeitung falsch, oder kann (darf) man es sagen?
     

    berndf

    Moderator
    German (Germany)
    Was heißt hier hyperkorrekt? Das Partizip "umgegeben" existiert nicht.
    Richtig. Das ist bei hyperkorrekten Formen immer so. Hyperkorrekt bedeutet, dass eine im Prinzip richtige Regel auch dort angewandt wurde, wo sie nicht hingehört.
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Hyperkorrekt bedeutet, dass eine im Prinzip richtige Regel auch dort angewandt wurde, wo sie nicht hingehört.
    Ach so, ich dachte, dass man das nur verwendet, wenn beide Formen existieren.
    z.B.
    umgehen → hat umgangen
    umgehen → ist umgegangen


    P.S.
    Duden hyperkorrekt
    hyperkorrekte Formen, Bildungen (Sprachwissenschaft; irrtümlich nach dem Muster anderer standardsprachlich korrekter Formen gebildete Ausdrücke, die Mundartsprecher[innen] gebrauchen, wenn sie Standardsprache sprechen müssen bzw. wollen)
    Duden und dieser Artikel wenden hyperkorrekt vor allem (bzw. ausschließlich) auf die gesprochene Sprache an.
     
    Last edited:

    Hutschi

    Senior Member
    Es ist nach dem Muster "angeben"->"angegeben" gebildet. (edit: Vgl. auch #10 von Demiurg)
    Ob es bewusst oder unbewusst war, weiß ich nicht.
    Es kann ein einfacher Typo sein, es kann eine Art "Stottern" sein.
    Auf "hyperkorrekt" kam ich, weil ich solche Formen mit "...gege..." schon gesprochen gehört hatte.

    Im vorliegenden Fall ist es jedenfalls falsch. Da sind wir einig.
     
    Last edited:

    Hutschi

    Senior Member
    Seltsames: (edit: Erklärung in der Antwort von Demiurg, #10)
    Wiktionary behauptet:

    umgegeben – Wiktionary
    umgegeben ist eine flektierte Form von umgeben.
    (gekürzt, da geklärt)

    Trotzdem halte ich es für standardsprachlich falsch im gegebenen Kontext, es bezieht sich auf die andere Bedeutung von "umgeben", es ist ein anderer Begriff. (edit) "umgegeben" gilt für "umgeben=umhängen", siehe nächster Eintrag

    Das Vorhandensein stützt zumindest etwas die These, dass es gegebenenfalls nicht ein einfacher Druckfehler ist.

    Meine Empfehlung stimmt mit der der anderen überein: Nicht verwenden.
     
    Last edited:

    Hutschi

    Senior Member
    Danke, ich habe es gerade auch gefunden.

    Es ist die Bedeutung anders. (Siehe Demiurg, #10)
    (Nun lässt sich die Frage in #1 einfach zusammengefasst beantworten)

    Duden | umgeben | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Synonyme


    Unser Fall:


    Duden | umgeben | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Synonyme, Herkunft
    • auf allen Seiten (um jemanden, sich oder etwas) herum sein lassen
    • sich von allen Seiten um jemanden, etwas herum befinden ---> umgeben
     
    Last edited:

    Demiurg

    Senior Member
    German
    Ich habe einen Satz in einer Zeitung gefunden : "Die Kirche war von einem Friedhof umgegeben". :cross: Ich würde lieber schreiben: "Die Kirche war von einem Friedhof umgeben". :tick:
    War der Satz in der Zeitung falsch, oder kann (darf) man es sagen?
    Egal, ob "umgegeben" nun existiert oder nicht, in diesem Kontext ist es falsch und es muss "umgeben" heißen.
     
    Last edited:

    Cycloped38

    New Member
    French
    Vielen Dank für die Erklärungen. Ich hatte nicht verstanden, dass es zwei Verben "umgeben" gibt. Selbstverständlich ist mein erster Satz falsch.
     
    < Previous | Next >
    Top