Unfortunately, a lot of TVs are turned on in the morning

zazap

Senior Member
Canada, French and English
Ich übe noch einen Passivsatz:

Unfortunately, a lot of TVs are turned on in the morning and only turned off at night.
Leider werden viele Fernseher am Morgen eingeschaltet und nur am Nacht ausgeschaltet.

Könntet ihr meine Fehler korrigieren bitte?
 
  • Voxy

    Senior Member
    Deutschland, deutsch
    Ich übe noch einen Passivsatz:

    Unfortunately, a lot of TVs are turned on in the morning and only turned off at night.
    Leider werden viele Fernseher am Morgen eingeschaltet und nur am Nacht ausgeschaltet.

    Könntet ihr meine Fehler korrigieren bitte?
    Leider werden viele Fernseher schon in der Frühe ein- und
    erst in der Nacht wieder ausgeschaltet.

    Das geht auch.
     

    Voxy

    Senior Member
    Deutschland, deutsch
    Gleichfalls kann man vor dem Schlafgehen sich wieder ausziehen und aus dem Bus wieder aussteigen.
    Ist das eine Feststellung oder wunderst Du dich über die Verwendung
    des Wortes "wieder"?
    Als Feststellung ist es okay.;) Wenn Du dich über die Verwendung
    von "wieder" wunderst, dann ist wieder die oben gemachte Erklärung zutreffend.

    Voxy
     

    dec-sev

    Senior Member
    Russian
    Danke, RivkaS und Voxy.
    Ich habe nicht gewusst, das es um eine Feststellung geht.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die von mir aufgeführten Belege, korrekt sind. ;)
     

    Voxy

    Senior Member
    Deutschland, deutsch
    Danke, RivkaS und Voxy.
    Ich habe nicht gewusst, das es um eine Feststellung geht.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die von mir aufgeführten Belege angeführten Beispiele, korrekt sind. ;)
    Doch, sie sind perfekt. ;) Vorausgesetzt Du hast dich am Morgen
    irgendwann angezogen, dann ziehst Du dich am Abend, - vor dem
    Schlafengehen - wieder aus. Perfekt!

    Wenn Du in den Bus eingestiegen bist, dann ist es sehr wahrscheinlich,
    dass Du irgendwann auch wieder aussteigst. Ist das im Russischen
    nicht so?

    :)

    Voxy
     

    dec-sev

    Senior Member
    Russian
    Wenn Du in den Bus eingestiegen bist, dann ist es sehr wahrscheinlich,
    dass Du irgendwann auch wieder aussteigst. Ist das im Russischen
    nicht so?

    :)

    Voxy
    Ich steige in den Bus, fahre, und dann steige ich aus. Im Russischem sagen wir in solchen Situationen wieder nicht. Dasselbe gilt für das Schafgehen. Du musst dasselbe Aktion zum zwieten Mal machen um wieder zu sagen.
    Beispiel:
    Ich gehe zum Laden und nach dem Einkaufen gehe nach Haus zurück. Schon zu Hause erinnere ich mich daran, dass ich Bier zu kaufen vergessen habe. Dann gehe ich wieder zum Laden.
     

    FloVi

    Senior Member
    Deutsch / Deutschland
    Ich steige in den Bus, fahre, und dann steige ich aus. Im Russischem sagen wir in solchen Situationen wieder nicht.
    Das "wieder" in diesem Sinne bedeutet nicht "erneut" oder "noch einmal", hat also nichts mit "Wiederholung" zu tun. In diesem Fall steht es für "andererseits" im Sinne von etwas "Gegenteiligem".

    "Der Regen nervt."
    "Er ist aber gut für die Pflanzen."
    "Da hast Du auch wieder recht."

    Ich schätze, "wieder" ist die mittlerweile etablierte Kurzform von "wiederum", das ich heute nur noch selten höre oder lese.

    "Peter war so nett zu ihm, doch Klaus wiederum war ein echtes Ekel."
     

    Voxy

    Senior Member
    Deutschland, deutsch
    Das "wieder" in diesem Sinne bedeutet nicht "erneut" oder "noch einmal", hat also nichts mit "Wiederholung" zu tun. In diesem Fall steht es für "andererseits" im Sinne von etwas "Gegenteiligem".
    Verstehe ich noch nicht ganz.

    "Der Regen nervt."
    "Er ist aber gut für die Pflanzen."
    "Da hast Du auch wieder recht."
    Das wieder hier bezieht sich doch auf eine Wiederholung, nicht?
    Der Satz "Da hast Du auch wieder recht." impliziert, dass der
    Angesprochene in der Vergangenheit häufig recht hatte. Und jetzt hat er
    wieder recht.

    Ich schätze, "wieder" ist die mittlerweile etablierte Kurzform von "wiederum", das ich heute nur noch selten höre oder lese.

    "Peter war so nett zu ihm, doch Klaus wiederum war ein echtes Ekel."
    Gute Erklärung, aber andererseits etwas gefährlich.
    "Peter war so nett zu ihm, doch Klaus wiederum war ein echtes Ekel."
    (Hier ist wieder nicht äquivalent zu wiederum. Aber:
    "Peter war so nett zu ihm, doch Klaus war wieder ein echtes Ekel."
    (Klaus ist zum wiederholten Mal (wieder und wieder) ein echtes
    Ekel.)

    My 2 Cents ;)

    Voxy
     

    dec-sev

    Senior Member
    Russian
    Gute Erklärung, aber andererseits etwas gefährlich.
    "Peter war so nett zu ihm, doch Klaus wiederum war ein echtes Ekel."
    (Hier ist wieder nicht äquivalent zu wiederum. Aber:
    "Peter war so nett zu ihm, doch Klaus war wieder ein echtes Ekel."
    (Klaus ist zum wiederholten Mal (wieder und wieder) ein echtes
    Ekel.)

    My 2 Cents ;)

    Voxy
    Ich scheine der Gefahr vorbeugen zu haben;) und wiederum in diesem Satz als to the contrary oder Klaus for his part... verstanden.
     

    FloVi

    Senior Member
    Deutsch / Deutschland
    wiederum ... als to the contrary oder Klaus for his part...
    Stimmt.

    Busbeispiel:

    "Ich steige ein, fahre ein paar Stationen, dann steige ich wiederum aus."

    Solche Wendungen werden gern benutzt, um die Einfachheit einer Aktion zu betonen.

    "Ist keine große Sache, rein und wieder raus. Fertig."
     
    < Previous | Next >
    Top