with his wife and child

Jagorr

Senior Member
Russian, Belarusian
Wie wird das Pronomen (oder andere Determinanten) kongruiert, wenn darauf zwei Substantive folgen?

(Er wollte) mit der Frau und dem Kind (kommen)
mit den Frau und Kind
mit seinen Frau und Kind
mit seiner Frau und seinem Kind

Und auch: soll mit (nicht) wiederholt werden?
 
  • Jagorr

    Senior Member
    Russian, Belarusian
    Danke!
    Ist also mit der Frau und dem Kind auch eine durchaus übliche Variante (wenn es sich nicht um seine Frau und sein Kind handelt)?
    Und weitere Varianten nach dem Muster, zB. mit der jungen Frau und dem weindenden Kind.
     

    elroy

    Imperfect mod
    US English, Palestinian Arabic bilingual
    Ist also mit der Frau und dem Kind auch eine durchaus übliche Variante (wenn es sich nicht um seine Frau und sein Kind handelt)?
    Und weitere Varianten nach dem Muster, zB. mit der jungen Frau und dem weindenden Kind.
    Natürlich sind das beides korrekt.
    Bei Deinem Deutsch-Niveau wundere ich mich, dass Du fragen musst. Worin genau liegt Dein Problem?
     

    Jagorr

    Senior Member
    Russian, Belarusian
    Danke @elroy , das schmeichelt mir :) Ich kann immernoch das Gefühl der Sperrigkeit bei Artikeln nicht los werden, darum die Zweifel.
     

    Demiurg

    Senior Member
    German
    Ist also mit der Frau und dem Kind auch eine durchaus übliche Variante (wenn es sich nicht um seine Frau und sein Kind handelt)?

    Ich hatte den Satz oben mit :confused: markiert, weil der definite Artikel unüblich ist, wenn es sich um seine Frau und sein Kind handelt. Dann nimmt man entweder ein Possessivpronomen oder man lässt den Artikel weg.
     
    Top