Wortschatz für Touristen

Whodunit

Senior Member
Deutschland ~ Deutsch/Sächsisch
Kannst du mir doch noch einen Gefallen tun, da ich übernächste Woche nach Tschechien fahre?
Was heißen folgende Sätze auf Tschechisch:
- Es tut mir Leid, ich kann kein Tschechisch. / Sorry, I don't know Czech.
- Können sie Deutsch sprechen? / Do you speak German?
- Was heißt das auf Englisch? / What is that in English?
- Wo befindet sich die Deutsche Botschaft? / Where can I find the German embassy?
- Entschuldigung. / Sorry. / Pardon.
- Danke. / Thanks.
- ... bitte ... / ... please ...
- Wo ist Pec pod Snezkou (sorry about the accents)? / Where is Pec pod Snezkou?

The last town is where I'll be on the "Schneekoppe".
 
  • Jana337

    Senior Member
    čeština
    Hallo whodunit,

    danke - netter Versuch, mein Ziel hast Du jedoch leider verfehlt. Ich kenne die Bedeutung von allen Wörtern, die ich erwähnt habe (z. B. als Moralkeule wird manchmal Auschwitz bezeichnet - viele Deutsche empfinden es als einen ständig auftauchenden Vorwurf, dass sie ein Tätervolk sind).

    Es geht mir darum, dass sie in den gegebenen Jahren zu "Wörtern des Jahres" gewählt wurden. Bei den alteren weiß ich nun nicht, in welchem politischen oder gesellschaftlichen Kontext sie damals benutzt wurden.

    Jetzt zu Deinen Fragen (der erste Satz ist immer richtig auf Tschechisch - jedoch ohne tschechische Symbole, die es nur in slawischen Sprachen gibt - geschrieben, der zweite phonetisch):

    - Es tut mir Leid, ich kann kein Tschechisch.
    - Je mi lito, neumim cesky.
    - Je mi lihto, neumihm tschesky.

    - Können sie Deutsch sprechen?
    - Mluvite nemecky?
    - Mluvihte njemetsky?

    - Was heißt das auf Englisch?
    - Jak je to anglicky?
    - Jak je to anglitsky?

    - Wo befindet sich die Deutsche Botschaft?
    - Kde je nemecka ambasada?
    - Kde je njemetska ambassahda?

    - Entschuldigung. / Sorry. / Pardon.
    - Prominte (auch pardon wird algemein benutzt, sorry auch, aber überwiegend von der jüngeren Generation).
    - Prominjte.

    - Danke.
    - Dekuji.
    - Djekuji.

    - ... bitte
    - prosim
    -prossihm

    - Wo ist Pec pod Snezkou?
    - Kde je Pec pod Snezkou?
    - Kde je Petz pod Snjeschkou?
    (Hier war ich nicht so ganz sicher, ob ich die Frage übersetzen oder beantworten soll - die Stadt liegt in Krkonose (Krkonosche), in Deutschland als Riesengebirge bekannt).

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Aufenthalt in Tschechien. Wenn Du noch was wissen willst, bin ich natürlich bereit Dir zu helfen.

    Jana
     

    gatoviejo

    Senior Member
    German
    Servus Who! :)
    Es tut mir Leid, dass ich dir nicht mehr helfen konnte, aber kannst du mir doch noch einen Gefallen tun, da ich übernächste Woche nach Tschechien fahre?
    Was heißen folgende Sätze auf Tschechisch:
    - Es tut mir Leid, ich kann kein Tschechisch. = Je mi líto, neumím česky.
    - Können sie Deutsch sprechen? = Mluvíte německý.
    - Was heißt das auf Englisch? / Jak se tomu říká anglicky?
    - Wo befindet sich die Deutsche Botschaft? = Kde je německa ambasada?
    - Entschuldigung. = Promiňte.
    - Danke. = Děkuji
    - ... bitte ... = ... prosím ...
    - Wo ist Pec pod Snezkou (sorry about the accents)? / Kde je Pec pod Snezkou (<=kenne den Ort nicht)?

    The last town is where I'll be on the "Schneekoppe".

    Bin mir aber nicht sicher, ob du es aussprechen kannst.

    Lg g@to :)
     

    Jana337

    Senior Member
    čeština
    Hallo, das war echt knapp :)
    Schön zu sehen, dass sich jemand mit meiner schwierigen Muttersprache beschäftigt.
    Einige Korrekturen:
    Mluvíte německy? (Nicht německý - das wäre ein Adjektiv. Im Tschechischen spricht man wie, d. h. ein Adverb).
    Kde je německá ambasáda? (Nicht německa - dieses Wort existiert gar nicht, auch ambasáda wird mit einem "langen a" geschrieben).

    Jana
     

    gatoviejo

    Senior Member
    German
    Ahoj Jana!
    Willkommen im Deutsch-Forum :)
    jz337 said:
    Hallo, das war echt knapp :)
    Schön zu sehen, dass sich jemand mit meiner schwierigen Muttersprache beschäftigt.
    Einige Korrekturen:
    Mluvíte německy? (Nicht německý - das wäre ein Adjektiv. Im Tschechischen spricht man wie, d. h. ein Adverb).
    Kde je německá ambasáda? (Nicht německa - dieses Wort existiert gar nicht, auch ambasáda wird mit einem "langen a" geschrieben).

    Jana
    Danke für die Korrektur.
    Dein Deutsch ist ja perfekt. :tick:
    Ich habe leider nie tschechisch schreiben gelernt. Und ich spreche es auch nur sehr selten. Das heißt eigentlich nur, wenn ich Freunde in Tschechien besuche (Wien liegt ja vor der tschechischen Haustür :D ). Und die sprechen besser deutsch, als ich tschechisch. Da wird dann meistens deutsch mit mir gesprochen und da lerne ich leider nicht viel dazu. Obwohl ich stolz sein kann (so wurde mir von meinen Freunden versichert), dass "ř" bereits perfekt auszusprechen. Ich übte es, ein halbes Jahr lang, mit der Zahl "333". Wenn man mich jetzt sprechen hört, braucht man keinen Regenschirm mehr. :D

    lg g@to :p
     

    Jana337

    Senior Member
    čeština
    Ahoj,

    danke fürs Kompliment. Nach einem Jahr in Deutschland könnte ich mir jedoch etwas Besseres vorstellen:)
    Wenn Du Deine Kenntisse vertiefen willst, finde Dir einen tschechischen Muttersprachler im ICQ. Mir ist dank ICQ gelungen, während zwei Monaten mein Italienisch so zu verbessern, dass mir manche Italiener kaum glauben, dass ich eine Ausländerin bin:)

    Jana
     
    Top